Tiefenreinigung

Kürzlich habe ich einem Nachbarn beim Fensterputzen zugesehen. Er war überaus konzentriert auf das was er tat. Mehrere Stunden lang bearbeitete er sein weiss eingerahmtes Fenster mit verschiedenen Hilfsgegenständen, um auch wirklich den gesamten Schmutz zu beseitigen, der sich über die Monate angesammelt hatte. Am nächsten Tag ging es weiter, mit demselben Fenster wie am Tag zuvor. Erneut mehrere Stunden dasselbe vorgehen. Am Ende, als er mit der Reinigung fertig war, machte er sich an die Politur der Scheiben. Auch dies führte er mit der grössten Sorgfalt durch. Alles sah sehr perfekt, klar und glänzend aus. Am nächsten Morgen als ich auf das Fenster blickte, war es vom Sonnenschein der aufgehenden Sonne bestrahlt und ich stockte. Das Fenster was am Nachmittag zuvor so perfekt ausgesehen hatte, schien es heute nicht mehr zu sein. Die Politur die er den Scheiben gegeben hatte, war wohl nicht das was sie gebraucht hatten. Die Scheiben sahen verschmiert und alles andere als sauber aus. Ein paar Abende später sass ich erneut an der warmen Frühsommerluft, sah mir seine Fenster an und liess dieses Ereignis meine Gedanken erfüllen. Ich fühlte starkes Mitgefühl mit dem Mann von Gegenüber. Er hatte sich solche Mühe gegeben und wusste vermutlich nicht einmal etwas von dem Ergebnis. Diese Geschichte können wir auch auf unsere eigene Erscheinung in jeder Hinsicht übertragen. Manche von uns tun so vieles um sich vom Schmutz zu lösen der sich über die Zeit angesammelt hat. Wir tun dabei auch ganz viele Dinge die genau richtig und notwendig für uns sind. Doch danach überdecken wir alles wieder mit einer unpassenden Politur. Darum, führe mal von Zeit zu Zeit eine Tiefenreinigung durch, sie wird dir so etwas von guttun. Aber lass das Getane ein paar Wochen auf dich wirken und bekleckere es nicht wieder mit übertriebenen Versuchen der Aufhübschung deines äusseren oder inneren Wesens. Denn am Ende der Geschichte, sieht man dennoch im hellen Licht der Morgensonne jede künstlich erzeugte Unebenheit. Mach dir dies bewusst, führe deine Reinung durch, aber halt dich mit der Politur zurück und prüfe dabei was wirklich zu dir passt. Denn du bist bereits schön genug und dies ohne jede zusätzlich aufgetragene Zutat.

Love,
Danijela

Schreibe einen Kommentar